Herzlich Willkommen

Wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen. Unser Anliegen ist es, Ihnen
auf diesem Weg einige Informationen über unseren Verein,  
den Tischtennissport und all das, was dazu gehört, bereitzustellen.

Aktuelle Nachrichten

Marvin Rohbanie und Simon Wick sind TT-Kreismeister

17.09.2017 Mit zwei Titeln kehrte die Nachwuchsriege der Selbolder Tischtennisspieler von den diesjährigen Kreiseinzelmeisterschaften aus Somborn zurück. In insgesamt acht Altersklassen waren die jungen Spielerinnen und Spieler an den Start gegangen und konnten am Ende zehn Podest-Platzierungen erreichen. Den Einzeltitel samt Pokal in der Konkurrenz Schüler/innen D holte sich Simon Theodor Wick, der zudem im Doppel noch auf Rang zwei kam und im Wettkampf der Schüler C zwei weitere dritte Plätze abräumte. Dabei stand ihm im Doppel sein Vereinskollege Noah van Klev zur Seite, der im Einzel einen tollen fünften Platz belegte. Bei den Schülerinnen C konnte sich Cora Leißner, zusammen mit Sophie Koch (TTC Salmünster), über den dritten Platz im Doppel freuen, während sie in der Einzelkonkurrenz fünfte wurde. Der Sprung an die Spitze blieb Melody Rohbanie dieses Mal verwehrt, dafür kam sie im Doppel der Schülerinnen B auf Rang zwei und im Einzel auf Rang drei. Den Kreismeistertitel holte sich stattdessen ihr Bruder Marvin im Doppel bei den Schülern B. Hier gelang Anthony Jankowski mit dem Gewinn des dritten Platzes eine faustdicke Überraschung. Eine positive Überraschung war sicherlich auch der dritte Platz im Doppel für Tim Wannek in der Jugend B Konkurrenz, im Einzel kam er bis ins Viertelfinale. Auch wenn es nicht für die vorderen Plätze gereicht hat, können Niclas Leißner, Leonie und Luisa van Klev, Julia Crespo Vidal, Tom Seidel, Elias Mayer, Roman Wick, Lukas Nowak und Vincent Eichinger mit dem Turnierverlauf und den gewonnen Erfahrungen zufrieden sein. Alles in allem können die Nachwuchstrainer der TGL damit auf eine breite Basis blicken, die mit Spaß dabei ist und durch das regelmäßige Training permanent weiterentwickelt.

1. Platz Simon Theodor Wick (Schüler/innen D)  3. Platz Anthony Jankowski (Schüler B)

1. Platz Marvin Rohbanie (Doppel Schüler B)  2. Platz Melody Rohbanie (Doppel Schülerinnen B)

Vierte Herrenmannschaft gewinnt in eigener Halle

17.09.2017 Mit einem deutlichen Heimsieg hat sich die vierte Herrenmannschaft der Tischtennisabteilung der Turngemeinde Langenselbold (TGL) am zweiten Spieltag der Kreisliga eindrucksvoll zurückgemeldet. Nach der knappen Auftaktniederlage gegen den TTV Brachttal 2 passte dieses Mal alles. Pascal Silvestri, Daniel Titze und Heinz-Werner Binzel waren nicht zu bezwingen und konnten jeweils zweimal im Einzel punkten. Dazu waren noch Matthias Brückmann, Robin Schwarz sowie das Doppel Titze/Schwarz erfolgreich und brachten dem Team einen 9:3 Heimsieg über die TTG Topspin Hanau 2. In der 2. Kreisklasse musste die sechste Mannschaft eine 7:9 Niederlage beim TTC Salmünster 6 wegstecken. Deliaga/Dickel, Manfred Birkelbach, Markus Dickel sowie je zweimal Wolfgang Deliaga und Adrian Nitsch konnten dies nicht verhindern. Ohne Satzgewinn blieb das Pokalteam der achten Mannschaft in der 3. Kreisklasse beim TV Kesselstadt 3. Bernhard Walkienicz, Sven Nowak und Werner Schadt mussten die Überlegenheit der Hanauer neidlos anerkennen. Zweimal angetreten, zweimal Unentschieden, so lautet die Bilanz der zweiten Herrenmannschaft in der Bezirksoberliga bisher. Auch von der Partie beim TTC Ockstadt kehrte das TGL-Team mit einem 8:8 zurück. Die TGL führte hier bereits mit 7:3, konnte jedoch den Sack nicht zumachen. Auch die 2:1 Satzführung im Abschlussdoppel konnte nicht genutzt werden. Hahn, M./Hahn, O., Dickel/Beier sowie Markus Hahn (2), Liam Dickel (2), Oliver Hahn und Kevin Beier punkteten für die Gäste. Bei den Nachwuchsspielern stand am Wochenende die Kreiseinzelmeisterschaft auf dem Programm. Deshalb gab es auch nur ein Verbandsspiel. Hier hatte die erste Jugendmannschaft in der Bezirksliga am Freitag die SG Bruchköbel zu Gast, erwischte aber nicht ihren besten Tag. Neben dem Doppel Schnaitter/Heuser konnte nur noch Ivailo Schnaitter sein Einzel gewinnen. Die Bruchköbeler gewannen mit 6:2.

TGL mit 15 Teams in die Saison gestartet

10.09.2017 Mit insgesamt 15 Mannschaften in unterschiedlichen Spiel- und Altersklassen ist die TT-Abteilung der Turngemeinde Langenselbold in die Verbandsrunde 2017/2018 gestartet. Nachdem die erste Mannschaft bereits vergangene Woche aufgrund von Personalproblemen (Berufliche Abwesenheiten und Verletzungen) in der Regionalliga eine empfindliche 1:9 Niederlage einstecken musste, waren nun auch die Teams auf Bezirks- und Kreisebene gefordert. Die zweite Mannschaft konnte in der Bezirksoberliga gegen den TSV Ostheim immerhin einen Punkt beim 8:8 Unentschieden retten. Das Doppel Bock/Brunner und Thomas Brunner mit jeweils zwei Siegen waren hier ausschlaggebend. Eine knappe 5:9 Niederlage kassierte die dritte Mannschaft in der Bezirksliga gegen den TS Großauheim. Liam Dickel konnte mit zwei Einzelsiegen überzeugen. Die vierte Mannschaft überstand die erste Runde im Kreispokal der Kreisliga mit einem 4:0 gegen den TSV Höchst, musste sich aber gegen den TTV Brachttal 2 mit 6:9 geschlagen geben. Heinz-Werner Binzel ließ mit zwei Einzelerfolgen aufhorchen. Mit zwei Siegen verbuchte die fünfte Mannschaft, die in der 2. Kreisklasse aufschlägt, einen super Start. Beim 9:4 über die TTG Horbach 4 ragte Stefan Herbert mit zwei Einzelsiegen heraus, während beim 9:3 gegen die KSG Unterreichenbach 3 gleich alle drei Doppel (Urban/Nitsch, Neumann/Seifert, Schmidt, Herbert) an die Selbolder gingen. Auch die sechste Mannschaft stand dem nicht nach und besiegte die TTA Hesseldorf 2 mit 9:5, ebenfalls in der 2. Kreisklasse. Neuzugang Manfred Birkelbach, Adrian Nitsch und Wolfgang Deliaga gewannen jeweils zwei Einzel. Die Herrenmannschaften sieben und acht steigen erst später in die Saison ein.

Erstmals konnte sogar eine zweite Damenmannschaft gemeldet werden. Während das erste Damenteam noch in die 1. Kreisklasse nachgerückt war und dort am ersten Spieltag bei der TSG Erlensee 2 beim 2:8 (Bohlen/Teffner, Sabine Kreutzer) die rauhe Luft der höheren Spielklasse zu spüren bekam, musste das zweite Team in der 2. Kreisklasse beim TTC Bernbach 3 antreten. Viktoriya Boneva konnte das 2:8 nicht verhindern, aber beide Einzel für sich entscheiden und den Damen immerhin zwei Einzelpunkte sichern.

Von den fünf Nachwuchsteams gelang der ersten Jugendmannschaft in der Bezirksliga ein 6:1 Kantersieg beim TTC Gießen-Rödgen. Jan Heuser, Paul Kühnle, Luca Wallow und Tim Wannek waren in allen Belangen überlegen. Dagegen quittierte die zweite Mannschaft in der Kreisliga beim TTV Gründau 2 die Höchststrafe mit 0:6, was allerdings auch dem fehlenden vierten Spieler geschuldet war. In der Kreisliga der Schüler hatte die erste Mannschaft der TGL gegen den TV Meerholz die Nase mit 6:2 vorn. Vincent Eichinger, Melody Rohbanie, Lukas Nowak und Luis Runkel hatten alles im Griff. Die zweite Mannschaft konnte im Kreispokal der 1. Kreisklasse durch einen 4:2 Erfolg (Anthony Jankowski, Noah van Klev, Tom Seidel) beim TV Meerholz 2 die nächste Runde erreichen, musste dann aber die Partie gegen den TV Oberrodenbach mit 0:6 abgeben. Die ganz neu gemeldete dritte Schülermannschaft hatte ihre Premiere gegen den Nidderauer TTC. Cora Leißner lieferte hier ein enges Fünf-Satz-Spiel im Einzel ab. Am Ende siegten die Gäste.

TG Langenselbold

Veranstaltungsinfos

Fr., 22.09.2017    
Sportlerehrung 2016    
Stadt Langenselbold    
Klosterberghalle um 19:00 Uhr    
     
So., 01.10.2017
   
17:00 Uhr    
TGL-Vorstandssitzung    
Nebenraum TT-Halle
   
     
Fr./Sa., 14./15.10.2017
   
CYCLING-Event    
TT-Halle    
     
Fr.-So., 20.-22.10.2017
   
BEM Damen/Herren
   
Ausrichter: TGL
   
Hessentagshalle + TT-Halle
   
 
   
     
     

Bildergalerie

img-20170902-wa0007.jpg

Navigationspfad

Spielplan 1. Mannschaft

             
REGIONALLIGA WEST 2017/2018
 
 Wir sind dabei!
 
 Tag Datum Uhrzeit Gegner      
 Samstag 30.09.2017 14:00 in TuS Kriftel      
 Sonntag 01.10.2017 13:00 gegen TTC Schwalbe Bergneustadt 2      
 Samstag 21.10.2017 14:00 in TTC Vernich      
 Sonntag 12.11.2017 14:00 in TTC Altena      
 Samstag 18.11.2017 18:00 in VfR Fehlheim      
 Sonntag 19.11.2017 14:00 gegen ASV Einigkeit Süchteln      
 Sonntag 03.12.2017 14:00 gegen TTC Champions Düsseldorf      
 Sonntag 10.12.2017 15:30 gegen TTV Stadtallendorf      

 

Für den Besuch der Heimspiele wird derzeit kein Eintrittspreis erhoben, für einen kleinen Imbiss und entsprechende Getränke ist jeweils gesorgt.

Die 1. Mannschaft freut sich über Ihren Besuch!

 

Spiellokal

TT-Arena der TGL

Käthe-Kollwitz-Schule
Ringstraße 55
63505 Langenselbold
Copyright © 2017 TG-Langenselbold. Template designed by olwebdesign.