Erfolge 2015

Jugendlicher Tim Hanke ist Bezirksmeister

01.11.2015 Vor kurzem fanden die Bezirkseinzelmeisterschaften im Tischtennis statt. Dabei treffen sich die besten Tischtennisspieler aus den fünf Kreisen (Main-Kinzig, Wetterau, Vogelsberg, Fulda, Gießen) des Bezirks Mitte. Die Nachwuchskonkurrenzen wurden in Altenstadt im Kreis Wetterau ausgespielt, während sich die Herren in Flieden trafen. Bei den Jugendlichen musste der Selbolder Jannick Schneider leider krankheitsbedingt passen. Dafür konnte Tim Hanke in seinem letzten Jahr als Jugendlicher die Vereinsfarben der TGL mehr als würdig vertreten. Er schaltete im Viertelfinale Filip Fischer (TSC Freigericht) und im Halbfinale Alec Metsch (TTC Wißmar) aus, ehe er im Finale auf Nicolas Berndt vom TTC Florstadt traf. Und auch hier setzte er sich souverän durch und wurde Bezirkseinzelmeister in der Jugendkonkurrenz. Im Dopple war ihm der Titel nicht vergönnt. Mit Partner Kevin Beier belegte er jedoch auch hier einen guten dritten Platz. Im Halbfinale wurden sie vom späteren Siegerdoppel Berndt/Gajarsky (TTC Florstadt) gestoppt. Weitere Erfolge feierte Kevin Beier bei den Schülern. In der Spielklasse Schüler A wurde er im Einzel Dritter und im Doppel musste er sich mit Alwin Bläser (KSG Unterreichenbach) erst im Finale geschlagen geben. Mit insgesamt drei Treppchen-Platzierungen eine tolle Ausbeute für den erst dreizehnjährigen Spieler der dritten Herrenmannschaft in der Bezirksoberliga. Zudem war mit Jan Heuser noch ein weiterer TGL-Spiel im Wettbewerb der Schüler C am Start. Er konnte sich sowohl im Einzel als auch im Doppel bis ins Viertelfinale vorkämpfen.

Auch in den Wettbewerben der Herren waren die Selbolder TT-Cracks gut vertreten, blieben allerdings dieses Jahr ohne Titelgewinn. Altmeister Matthias Leißner verlor das Finale der Herren B Konkurrenz gegen Peer Kohlstetter (TTC Höchst/Nidder) knapp mit 2:3, im Doppel kam er mit Niklas Müller (TTG Margretenhaun-Künzell) auf den dritten Platz. Bei den Herren C1 brachte sich Tim Hanke um die Finalteilnahme, als er im Halbfinale gegen Alexander Psol nach fünf Sätzen unterlag. Ebenfalls Dritter wurde er auch in den Doppeln mit Vereinskamerad Oliver Hahn. Eine klasse Vorstellung lieferte der Schüler Liam Dickel, ebenfalls Stammspieler des Herrenteams der TGL in der Bezirksoberliga, in der Klasse Herren D ab. Im Einzel konnte er einen hervorragenden dritten Platz belegen und im Doppel wurde er Vize-Bezirksmeister an der Seite von Walter Seth (TV Grüningen).

Sportlerehrung im Schlosspark

27.09.2015 Für herausragende sportliche Leistungen werden alljährlich Mitglieder der Selbolder Sportvereine durch den Bürgermeister der Stadt Langenselbold, Herrn Jörg Muth, geehrt. Gemeldet werden Sportler/innen, die auf Kreis-, Bezirks- oder Verbandsebene einen Titel/Meisterschaft im vergangenen Kalenderjahr gewinnen bzw. an Deutschen Meisterschaften vordere Plätze erreichen konnten. Von den 27 gemeldeten TGL-Sportlern waren immerhin 11 persönlich anwesend und durften die Gratulation, verbunden mit einer Urkunde und einem Gutschein für eine Dauerkarte in der Badesaison 2016 entgegennehmen:

 

TGL stellt elf Kreismeister

21.09.2015 Nach den Kreiseinzelmeisterschaften der Erwachsenen und der Nachwuchsspieler im September kann Abteilungsleiter Matthias Leißner eine überaus positive Gesamtbilanz ziehen, denn mit insgesamt elf Kreismeistern ist die Tischtennis-Abteilung der Turngemeinde Langenselbold einer der erfolgreichsten Vereine im Main-Kinzig-Kreis. Dabei konnten dieses Mal sogar die Herren in ganz unterschiedlichen Spielklassen vier Einzel- und vier Doppeltitel einsammeln. Von den drei Titeln im Nachwuchsbereich wurde Melody Rohbanie, die in der Konkurrenz der Schülerinnen C startete, zweifache Kreismeisterin. Neben dem Einzeltitel gewann sie auch den Doppelwettbewerb mit Anna-Maria Kling von der KSG Unterreichenbach. Bei den A-Jugendlichen bezwang Kevin Beier den Freigerichter Filip Fischer im Endspiel und wurde Kreismeister. In der Altersklasse der Senioren Ü40 gelang Oliver Hahn ebenfalls der zweifache Triumph. Dem Einzeltitel folgte nämlich auch hier der Erfolg im Doppel an der Seite von Stephan Heimroth (KSG Unterreichenbach). Für eine Überraschung sorgte der Selbolder Markus Dickel, der bei seiner ersten Teilnahme gleich den Titel der E2-Klasse einheimste. Im Doppelfinale war er mit Vereinspartner Dirk Steinkamp auch nur knapp unterlegen. Ein Novum gelang dem Nachwuchsspieler Kevin Beier. Er wurde bei seinen ersten Herren-Kreismeisterschaften gleich zweifacher Sieger in der D1-Klasse. Am Doppeltitel war auch sein Vereinskollege Liam Dickel beteiligt. In der A- und B-Klasse der Herren stand Matthias Leißner jeweils in der Doppelkonkurrenz ganz oben. Hierbei war Tim Hanke, mit dem der Routinier auch ein starkes Ligadoppel darstellt, in der A-Klasse an seiner Seite. Tim Hanke dominierte die B-Klasse und verschaffte Teamkollege Leißner im Halbfinale das Nachsehen, während er sich den Einzeltitel holte

 

 

                                                 Kevin Beier ist Jugend-Vereinsmeister 2015

Ende Juli organisierte Jugendleiter Christopher Stein-Struck mit seinem Team die Vereinsmeisterschaften 2015 für den Tischtennisnachwuchs der Turngemeinde Langenselbold. Unter Mithilfe der Eltern, die mit Kuchen und Brezeln unterstützten, spielten die Teilnehmer den Vereinsmeister 2015 aus. In einer Gruppe, also Jeder-gegen-Jeden, setzten sich dann am Ende doch die Favoriten durch. Vereinsmeisterwurde Kevin Beier vor Liam Dickel und Robin Schwarz, die sich über Pokale freuen konnten. Außerdem erhielten alle teilnehmenden Jugendlichen Urkunden. Mit dieser Veranstaltung verabschiedeten sich die Nachwuchsspieler gleichzeitig in die Sommerpause, die mit dem ersten Training am Mo., 31.08. ihr Ende findet.


Matthias Leißner bei Senioren-EM erfolgreich

Auf einen erfolgreichen Turnierverlauf kann Selbolds TT-Urgestein Matthias Leißner bei der soeben zu Ende gegangenen Tischtennis-Senioren Europameisterschaft in Tampere (Finnland) zurückblicken. Hier sind alle Spieler/innen über 40 startberechtigt. In den Qualifikationsspielen für die Hauptrunde hatte er es in der Gruppe 19 mit Brian Devereux (Irland), Johan Eriksson (Schweden) und dem Finnen Stefan Langström zu tun bekommen. Trotz einiger enger Sätze konnte er hier seine Routine ausspielen und sich klar den ersten Platz sichern. Damit hatte er dann in der Hauptrunde, die im einfachen k.o.-System ausgetragen wurde, in der 1. Runde ein Freilos. Die nächste Partie gegen den Polen Krzysztof Piotrowski überstand der Selbolder nach 3:2 Sätzen und kam somit in die 3. Runde. Hier bekam er es mit Andrej Godec (Slowenien) zu tun. Beim Stand von 2:8 im fünften Satz schien hier Endstation zu sein, doch eine unglaubliche Aufholjagd brachte ihn wieder zurück ins Spiel und schlussendlich sogar zum Sieg und dem damit verbunden Einzug in die Runde der letzten 16 Akteure. Auch hier hatte der Teamkapitän der Selbolder Regionalliga-Mannschaft noch gute Möglichkeiten, musste sich aber dem starken Russen Alexandr Savelev nach 1:3 Sätzen geschlagen geben. Matthias war damit trotzdem der erfolgreichste Einzelspieler in der Altersklasse Ü40 aus Deutschland. Auch im Doppelwettbewerb gelang ihm mit Partner Alexander Reckers vom badischen TTV Oberacker (Verbandsliga) der Sprung aus der Gruppenphase in die Hauptrunde der besten 64 Doppelpaarungen. Hier kam jedoch das Aus gegen das ungarische Doppel Nyiro/Tokes.


Tim Hanke: Sieger Bezirksendrangliste männliche Jugend

Insgesamt fünf TT-Spieler und Spielerinnen haben die Farben der TGL bei den Bezirksranglistenspielen am 27./28. Juni in Bruchköbel vertreten. Dabei präsentierte sich Tim Hanke in Bestform und konnte souverän die Endrangliste der männlichen Jugend gewinnen. Für die Ranglistenspiele auf Verbandsebene konnten sich ebenso Kevin Beier (4. Platz A-Schüler) und Jan Heuser (4. Platz C-Schüler) qualifizieren. Liam Dickel (7. Platz A-Schüler) und Melody Rohbanie (9. Platz C-Schülerinnen) komplettierten das TGL-Nachwuchsteam.


 




TG Langenselbold

Veranstaltungsinfos

Sa./So.   12./13.01.2019  
KMM/BMM Senioren
Ausrichter: TGL
 
Sa./So   25./26.05.2019  
KVR/KZR/KER Damen/Herren
Ausrichtr: TGL
 
Sa.  

15.06.2019 ab 10:00

 
TGL-Vereinsmeisterschaften
Damen/Herren
 
Mo.   17.06.2019 ab 19:30  
TGL-Mitliederversammlung
TGL-Spielersitzung
 
 Sa./So.   24./25.08.2019  
 MKK-Nachuchsturnier
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Bildergalerie

img-20170903-wa0011.jpg

Navigationspfad

Spielplan 1. Mannschaft


Oberliga Hessen

Saison 2018/2019

 
Tag       Datum       Uhrzeit        Gegner
             
             
             

 

 

Spiellokal

TT-Arena der TGL

Käthe-Kollwitz-Schule
Ringstraße 55
63505 Langenselbold
Copyright © 2018 TG-Langenselbold. Template designed by olwebdesign.