Presseberichte 2018/19

TT-Oberliga: Auftaktwochenende mit zwei Heimspielen für TGL

02.09.2018 Die Tischtennis-Saison 2018/2019 steht unmittelbar vor der Tür. Mit insgesamt 14 Mannschaften startet die Turngemeinde 1953 Langenselbold e. V. (TGL) in die neue Spielzeit. Neben vier Nachwuchs- und wieder zwei Damenteams stellen die Herren mit acht Mannschaften das größte Kontingent. Mit großer Vorfreude erwartet die erste Herrenmannschaft nach dem Abstieg aus der Regionalliga den Auftakt in der stark besetzten Oberliga Hessen.

Gleich der erste Spieltag bietet mit zwei Heimspielen eine gute Gelegenheit, sich vor eigenem Publikum einen guten Saisonstart zu erspielen. Am Samstag, 08. September kommt der TTC Elz um 19:00 Uhr in die TT-Arena der Käthe-Kollwitz-Schule nach Langenselbold. Die Gäste haben den Klassenerhalt in der Oberliga zuletzt über die Relegation erreicht, gehen aber jetzt nominell stärker zu Werke. Hier möchte die TGL bereits die Weichen für einen positiven Saisonverlauf stellen. Gleich tags darauf kommt mit dem TTC RW 1921 Biebrich (Sonntag, 09. September um 14:00 Uhr) eine Mannschaft, die mit ehemaligen Bundeligaspielern gespickt ist und auf jeden Fall zum Favoritenkreis um die Meisterschaft zählen dürfte. Vor allem die Partien mit den Abwehrspielern Jens Lilienthal und Andreas Gehm versprechen sehenswerte Ballwechsel. Der TGL-Kader konnte nahezu unverändert gehalten werden. Mit Christopher Waltemode und Richard Prause stellen die Gründaustädter auch weiterhin eines der stärksten Spitzenpaarkreuze in der Liga. Andreas Schreitz besetzt unverändert die Position drei und wird dann, wenn Richard Prause verhindert ist, ins Spitzenpaarkreuz rutschen. Horst Geyer, der das Team in der schwierigen Vorsaison als Kapitän navigiert hat, kommt im mittleren Paarkreuz zum Einsatz. Dort war in der Vergangenheit Sascha Röhr gesetzt, der allerdings in der letzten Spielzeit nur selten zur Verfügung stand und sich der TuS Hornau (Bezirksoberliga) angeschlossen hat. Für das hintere Paarkreuz konnten mit Thomas Hartmann (TTC Langen/Hessenliga) und André Winkler (SV Hörstein/Verbandsliga) zwei neue Spieler für das TGL-Dress gewonnen werden. Zudem steht Matthias Leißner an Position sieben zur Verfügung. Aber auch die beiden Selbolder Youngster Liam Dickel und René Reinmüller, die 2017/2018 in der Bezirksliga einen sehr guten Eindruck hinterlassen haben, gehören zum erweiterten Kader des Oberliga-Teams. Normalerweise spielen in der Oberliga zehn Mannschaften, doch kommende Saison sind sogar elf Teams am Start, so dass die Selbolder eine Partie mehr zu bestreiten haben. Auf jeden Fall möchte man in der Oberliga Fuß fassen und hofft daher auch erstmal auf einen sicheren Platz im Mittelfeld. Die TGL-Verantwortlichen laden alle TT-Interessierten zu den Heimspielen ganz herzlich ein und wünschen schon jetzt spannende Ballwechsel. Übrigens wird bis auf weiteres kein Eintritt erhoben. Für einen kleinen Imbiss und Getränke ist auch wieder gesorgt. Eine Gesamtübersicht der anstehenden Spiele ist auf der Homepage des Vereins unter www.tg-langenselbold.de  nachzulesen.

TT-Teams gehen wieder auf Punktejagd

02.09.2018 Neben der ersten Herrenmannschaft, die nun in der Oberliga Hessen aufschlägt, starten auch die Teams der bezirks- und kreisgebundenen Spielklassen in die Saison 2018/2019. Die zweite Herrenmannschaft möchte ihren sechsten Platz aus der Vorsaison in der Bezirksoberliga gerne wiederholen. Für die Routiniers Rainer Kruschel und Christian Erb spielen nun die Youngster Liam Dickel und René Reinmüller in der ausgeglichen besetzten Mannschaft. Beide haben sich gute Noten in der Bezirksliga verdient und sind deshalb nach vorne gerutscht. Am Freitag, 07. September (20:30 Uhr) kommt der Nidderauer TTC als rste Hürde nach Langenselbold. Spielfrei hat die dritte Mannschaft am ersten Spieltag. Sie hat ihr erstes Kräftemessen in der Bezirksklasse dann am zweiten Spieltag. Für die vierte Mannschaft geht es zur zweiten Mannschaft des TV Bad Orb in der Kreisliga. Hier sind mit Adrian Nitsch und Ivailo Schnaitter zwei Spieler aus der jungen Garde im Aufgebot, die dem Team zu einem sicheren Mittelfeldplatz verhelfen sollen. Während die fünfte Mannschaft, die nach dem Aufstieg nun in der 1. Kreisklasse aufschlägt, erst am zweiten Spieltag ins Geschehen eingreifen wird, darf die sechste Mannschaft in der 2. Kreisklasse gleich zweimal antreten. Das Team von Wolfgang Deliaga hofft auf einen erfolgreichen Beginn, damit möglichst frühzeitig der Klassenerhalt gesichert werden kann. In der 3. Kreisklasse spielen die Mannschaften sieben und acht der TGL. Die Mannschaftsführer Björn Hoffmann und Gerhard Schwarz haben den Luxus, dass ein Abstieg nicht möglich ist. Deshalb steht hier vor allem der Spaß am TT-Sport im Vordergrund. In einer Spielklasse angekommen sind beide Damenteams der Selbolder. Denn nach dem Abstieg geht auch die erste Damenmannschaft in der 2. Kreisklasse an den Start und wird sich u. a. auch mit der zweiten Mannschaft sportlich messen. Das Team von Silke Bohlen reist am Samstag, 08. September zum TV Meerholz. Bereits am Freitagabend empfängt die zweite Mannschaft den TTC Bernbach 3. Die erste Mannschaft wird zukünftig von Natascha Kreutzer verstärkt, die mit Beginn der neuen Saison zur TGL gewechselt ist. Auf dem Spielbogen ist auch Sabine Kreutzer, die Mutter von Natascha, einsatzbereit und wird überwiegend für die zweite Mannschaft den Schläger schwingen. Die Nachwuchsteams der TGL sind ausschließlich auf Kreisebene unterwegs. Die Jugendmannschaft geht in der Kreisliga auf Punktejagd. Hier bilden die Geschwister Rohbanie und Wick das personelle Grundgerüst. Ebenfalls in der Kreisliga wird die erste Schülermannschaft aufschlagen. Hier sind Anthony Jankowski, Luis Runkel, Lukas Nowak und Cora Leißner gefordert. In der zweiten Schülermannschaft sollen auch einige Neueinsteiger zum Einsatz kommen. Sie dürfen sich in der 2. Kreisklasse ihre ersten Sporen verdienen. Die dritte Schülermannschaft geht unverändert in ihre zweite Saison. Luisa van Klev, Leonie van Klev, Niclas Leißner, Leni Nowak und Neuling David Vonbirn spielen jetzt in der Kreisliga.

TG Langenselbold

Veranstaltungsinfos

Sa./So. 15./16.09.2018  
KEM Nachwuchs in Großkrotzenburg
Fr.-So.   12.-14.10.2018  
BEM Damen/Herren in Schotten
Sa./So. 03.-04.11.2018  
BEM Nachwuchs in Bruchköbel

Bildergalerie

img-20170902-wa0012.jpg

Navigationspfad

Spielplan 1. Mannschaft


Oberliga Hessen

Saison 2018/2019

 
Tag       Datum       Uhrzeit        Gegner
             
Sa.   08.09.2018    
19:00   gegen TTC Elz
So.   09.09.2018   14:00   gegen TTC RW 1921 Biebrich
Sa.   29.09.2018
  18:00
  beim TSV Besse
So.   30.09.2018
  14:15
  beim SVH 1945 Kassel
Sa.   20.10.2018
  15:30
  beim TV 1894 Braunfels
So.   28.10.2018
  14:00
  gegen TV 1880 Dreieichenhain
So.   11.11.2018
  14:00
  gegen NSC Watzenborn-Steinberg
Sa.   17.11.2018
  14:00
  beim TuS 1884 Kriftel
So.   25.11.2018   14:00   gegen Gießener SV
Sa.   01.12.2018   19:00   gegen TTC OE Bad Homburg 2

 

 

Spiellokal

TT-Arena der TGL

Käthe-Kollwitz-Schule
Ringstraße 55
63505 Langenselbold
Copyright © 2018 TG-Langenselbold. Template designed by olwebdesign.